119 mit Sven Oliver Pink als Gründer von Fond Of: Wie baut man mit 200 Mitarbeitern eine gesunde und potenzialentfaltende Kultur auf?

p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px ‚Helvetica Neue‘}
p.p2 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px ‚Helvetica Neue‘; min-height: 14.0px}

Vom Startup zu 200 Mitarbeitern: Wie hält man die Unternehmenskultur? 


Sven-Oliver Pink ist Gründer und Geschäftsführer von FOND OF. Als Taschenmarke in 2010 gestartet und heute nicht nur ein Unternehmen für erstklassige Taschen, sondern ein Unternehmen für Menschen, die ihr Potenzial voll entfalten können, wie Sven es beschrieben hat. 


Mit über 200 Mitarbeitern, einem zukünftig bald erscheinendem Accelerator mitten in Köln-Ehrenfeld mit dem modernsten Bürogebäude Deutschlands und Marken, die Marktführerschaft erlangten in Deutschland, kann das Unternehmen einiges vorweisen. Doch die oft gestellte Frage ist, wie man es in Folge dessen schafft, dass Mitarbeiter weiterhin trotz der Größendimensionen, gerne zur Arbeit kommen und sich als Teil des Ganzen fühlen wollen? 


Wie das passiert und warum Sven behauptet, dass es „jetzt erst los geht“, hörst du dann im Interview. Viel Spaß! 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.